Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Diesmal: Bernstein und Zinn – Fernhandel in der Bronzezeit.

Am Sonntag, 7. Januar 2024, lädt das Stadtmuseum um 15:00 Uhr interessierte Besucherinnen und Besucher zu einem weiteren Vortrag der Reihe „Sonntags um Drei“ ein. Dieses Mals geht es um den Fernhandel in der Bronzezeit.



Die Schausammlung des dritten und vierten Raumes des Stadtmuseums zeigt Leben und Tod der bronzezeitlichen Menschen in unserer Region. Ackerbau und Viehzucht stellen ihre Lebensgrundlage dar.



Ein europaweiter Fernhandel verbreitet im zweiten Jahrtausend v. Chr. die technische und kulturelle Entwicklung und beeinflusst damit Lebensumstände und Jenseitsvorstellungen der damals hier lebenden Menschen. Bernsteincollier, Hügelgräber und Urnenfriedhöfe zeugen von dieser Zeit und werden bei der Führung vorgestellt.



Vorherige Reservierungen sind nicht möglich. Informationen erteilt die Museumskasse unter der Telefonnummer (08 41) 3 05-18 85.

Der Eintritt beträgt 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro



Stadtmuseum im Kavalier Hepp
Auf der Schanz 45
85049 Ingolstadt








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook